Samstag, 07. Oktober 2017

Fußgänger in London mit Auto angefahren - kein Terroranschlag

Ein Auto hat in London mehrere Menschen auf einem Gehsteig erfasst. Mehrere Passanten seien verletzt worden, teilte die Metropolitan Police am Samstag über Twitter mit. Ein Mann sei festgenommen worden. Ob Terrorverdacht besteht, blieb zunächst unklar. Details nannten die Ermittler nicht.

Vor dem "Victoria and Albert Museum" in London wurden mehrere Menschen von einem Auto angefahren.
Vor dem "Victoria and Albert Museum" in London wurden mehrere Menschen von einem Auto angefahren. - Foto: © APA/AFP

stol