Montag, 11. Juni 2018

Gabler: Wanderer vom Blitz gestreift

Zu einem außergewöhnlichen Zwischenfall ist es am frühen Montagnachmittag am Gabler im Plosegebiet gekommen: Bei einem plötzlich aufziehenden Gewitter schlug ein Blitz ein und riss mehrere Wanderer zu Boden.

Foto: Helios
Badge Local
Foto: Helios

Der Vorfall ereignete sich gegen 13 Uhr: Eine Gruppe Wanderer war von einem Unwetter überrascht worden, als plötzlich nahe der Gruppe ein Blitz einschlug. 6 Personen wurden von der Wucht zu Boden gerissen, glücklicherweise aber nicht schwerer verletzt.

Schlimmer traf es ein weiteres Paar, das hinter der Gruppe unterwegs war: Sie waren vermutlich vom Blitz gestreift worden und erlitten erheblichere Verletzungen.

Insgesamt wurden 7 Personen ins Krankenhaus von Brixen gebracht. Im Einsatz standen die Bergretter sowie die Rettungshubschrauber Pelikan 1 und Pelikan 2.

stol/liz

stol