Donnerstag, 22. Juni 2017

Gampenpass: Motorradfahrer mittelschwer verletzt

Am frühen Donnerstagnachmittag ist es auf der Gampenpassstraße bei Gfrill zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem sich ein bundesdeutscher Motorradfahrer erheblich verletzt hat. Er wurde ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Der Unfall hat sich auf der Gampenpassstraße bei Gfrill ereignet. - Foto: Screenshot Google Maps
Badge Local
Der Unfall hat sich auf der Gampenpassstraße bei Gfrill ereignet. - Foto: Screenshot Google Maps

Gegen 13.30 Uhr ging am Donnerstag der Alarm bei der Landesnotrufzentrale ein: Der 63-jährige Mann war bei Kilometer 22 gegen 13 Uhr auf der Gampenpassstraße kurz nach dem Dorf Gfrill ohne Fremdverschulden zu Sturz gekommen.

Sofort wurden der Rettungshubschrauber des Aiut Alpin und ein Rettungswagen des Weißen Kreuzes Lana zur Unfallstelle geschickt.

Nach der Erstversorgung wurde der mittelschwer verletzte Biker mit einem Schädel-Hirn-Trauma ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Die Carabinieri ermitteln.

stol/ds.

stol