Freitag, 10. Juli 2020

Gapp bleibt Landeschef, Hellweger neuer Vize

Die Wahl ist geschlagen: Beim 65. Landesfeuerwehrtag am Freitagabend wurde Wolfram Gapp als Präsident des Landesverbandes der Freiwilligen Feuerwehren Südtirols bestätigt. Neuer Vizepräsident ist Peter Hellweger.

Die neu gewählte Spitze des Landesfeuerwehrverbandes: Wolfram Gapp (links) und Peter Hellweger.
Badge Local
Die neu gewählte Spitze des Landesfeuerwehrverbandes: Wolfram Gapp (links) und Peter Hellweger. - Foto: © fm
Der Oberpusterer Bezirkspräsident Hellweger hatte den bisherigen Vizelandespräsidenten Markus Bertignoll herausgefordert.

Für Gapp ist es die dritte und letzte Amtszeit als Landeschef, weil er 2025 aus Altersgründen nicht mehr kandidieren wird.

Gewählt wurden auch die Rechnungsprüfer des Verbandes: Florian Pedron wurde bestätigt, Bernhard Daum ist neu.

Coronabedingt wurde der Landesfeuerwehrtag in Vipian nur in einer technischen Form abgehalten.

STOL war beim 65. Landesfeuerwehrtag am Freitagabend in Vilpian mit einem Kamerateam vor Ort und hat mit den beiden Funktionären gesprochen. Ein Interview des neuen Vize-Landesfeuerwehrchef gibt es exklusiv im Video.

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen






fm