Donnerstag, 09. Mai 2013

„Gar einige können sich die Zähne nicht richten lassen“

Burgi Volgger klickt sich durch ihre PowerPoint-Präsentation. „Die Zunahmen der Beschwerden im Bereich der Sozialleistungen machen mir am meisten Sorgen“, meint die Volksanwältin dabei. Bei ihren Sprechstunden werde die gelebte Armut sichtbar. „Zu mir kommen Menschen, die können sich ihre Zähne nicht richten lassen.“

stol