Mittwoch, 09. Januar 2019

Gas und Bremse verwechselt: Fahranfänger rast durch Hauswand

Ein Fahranfänger ist in Kerpen (Nordrhein-Westfalen) mit seinem 272 PS starken Auto in ein Wohnhaus gerast. Der 19-Jährige habe nach ersten Erkenntnissen Brems- und Gaspedal verwechselt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der 19-Jährige habe nach ersten Erkenntnissen Brems- und Gaspedal verwechselt.
Der 19-Jährige habe nach ersten Erkenntnissen Brems- und Gaspedal verwechselt. - Foto: © shutterstock

stol