Freitag, 08. Dezember 2017

Gasaustritt in Meraner Wohnhaus

Zu einem Gasaustritt in der Meraner Manzoni-Straße ist es am Freitagvormittag gegen 11 Uhr gekommen.

Die FFW Meran stellte den Zugang der Gasleitung ab. - Foto: Videoaktiv Schnalstal
Badge Local
Die FFW Meran stellte den Zugang der Gasleitung ab. - Foto: Videoaktiv Schnalstal

Die Freiwillige Feuerwehr von Meran eilte zu dem betroffenen Wohnhaus in der Manzoni-Straße.

Die 8 Wehrmänner schlossen umgehend die Zufuhr der Gasleitung ab, zudem wurde das gesamte Gebäude belüftet und alle Leitungen kontrolliert, erklärte der Kommandant der FFW Meran gegenüber STOL.

In diesem Gebäude in der Meraner Manzonistrasse ist es am Freitag zu einem Gasaustritt gekommen. - Foto: Videoaktiv Schnalstal

Anfangs wurde in Erwägung gezogen, das gesamte Gebäude, in dem sich 24 Wohnungen befinden, zu evakuieren, weshalb auch ein speziell für solche Einsätze ausgebildeter Einsatzleiter des Weißen Kreuzes Meran alarmiert wurde. Glücklicherweise kam es dann aber nicht zur Evakuierung, da die Gefahr durch die Feuerwehr gebannt werden konnte.

Zwei Personen zur Kontrolle im Krankenhaus

Zwei Personen wurden vom Weißen Kreuz von Meran zur Kontrolle ins Krankenhaus von Meran gebracht. 

Vor Ort waren auch die carabinieri von Meran. Der Einsatz konnte nach einer Stunde beendet werden. 

stol

stol