Sonntag, 08. April 2018

Gebürtiger Meraner im Trentino tödlich verunglückt

Der gebürtige Meraner Mario Capelli hat am Sonntagnachmittag im Trentino bei einem Unfall mit seinem Motorrad sein Leben verloren.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Der 59-jährige in Verona lebende Mann war auf der Staatsstraße 240 im Trentino in Richtung Riva del Garda unterwegs, als er zwischen Chiese und Ledrotal tödlich verunglückte.

Ersten Angaben zufolge soll der Mann die Herrschaft über seine Maschine verloren haben, über die Straße hinausgeraten und in einen Bach gestürzt sein. Die zu Hilfe gerufenen Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen.

Die Behörden haben Ermittlungen zum Unfallhergang eingeleitet - Augenzeugen zum Unfall gibt es keine.

stol

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol