Sonntag, 27. Juni 2021

Gedenkfeier für Opfer der Bluttat in Würzburg

Bei einer Trauerfeier im Würzburger Kiliansdom haben viele Menschen am Sonntagnachmittag den Opfern des tödlichen Messerangriffs vom vergangenen Freitag gedacht. Das Gewaltverbrechen habe die Menschen bis ins Mark erschüttert, sagte Würzburgs Bischof Franz Jung. Ein 24 Jahre alter Flüchtling aus Somalia hatte am Freitagnachmittag in der Innenstadt 3 Frauen erstochen und 7 Menschen verletzt. Der Tatverdächtige wurde festgenommen und ist in Untersuchungshaft.

Drei Kaufhaus-Kundinnen kamen bei Attentat in Würzburg ums Leben. - Foto: © APA/dpa / Karl-Josef Hildenbrand









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen