Dienstag, 31. Dezember 2019

Gedenkfeier in Schnals

Am Montagabend fand in Schnals eine bewegende Trauerfeier für die Lawinenopfer statt.

Mit einer Gedenkmesse und mit einem Fackelzug in aller Stille gedachte Schnals der Lawinenopfer.
Badge Local
Mit einer Gedenkmesse und mit einem Fackelzug in aller Stille gedachte Schnals der Lawinenopfer. - Foto: © Jana Perfler

In Kurzras hätte eigentlich der Jahreswechsel groß gefeiert werden sollen. Stattdessen gab es am Montagabend eine Gedenkmesse im Kirchlein von Kurzras, nachdem am Samstag die 35-jährige Annika Kaps und 2 7-jährige Mädchen bei einem Lawinenabgang ihr Leben verloren. Viele Menschen kamen nach Kurzras um der 3 Todesopfer zu gedenken.

Neben der Gedenkmesse, fand auch der traditionelle Fackelzug der Skilehrer statt. Dieses Jahr allerdings in aller Stille.



Allen Einsatzkräften, die am Samstag im Einsatz standen, wurde bei der Gedenkfeier großer Dank ausgesprochen.

Es ist noch nicht klar, warum die Schneemassen abbrachen. Die Skipiste auf der die Lawine abgegangen ist, bleibt beschlagnahmt.

Wie bereits berichtet, hat die Staatsanwaltschaft am Montag 5 Personen ins Ermittlungsregister eingetragen.

jot