Donnerstag, 25. Dezember 2014

Gedenkfeiern für Tsunami-Katastrophe in Indonesien begonnen

In der indonesischen Provinz Aceh haben am Donnerstag die Gedenkfeiern zum zehnten Jahrestag der Tsunami-Katastrophe im Indischen Ozean begonnen. In der Provinzhauptstadt Banda Aceh versammelten sich rund 7000 muslimische Geistliche, Überlebende und Rettungskräfte in der Großen Moschee Baiturrahman, die als eines der wenigen Gebäude dem Seebeben der Stärke 9,3 standgehalten hatte.

Foto: © APA/AP









stol