Donnerstag, 15. Januar 2015

Gefährlicher Smog schnürt Peking den Atem ab

Der schlimmste Smog dieses Winters hat den Pekingern den Atem abgeschnürt. Die Belastung mit dem besonders gefährlichen Feinstaub überstieg am Donnerstag das Zwanzigfache des Grenzwerts der Weltgesundheitsorganisation (WHO).

stol