Freitag, 09. März 2018

Gefährliches Lassafieber in Liberia: 12 Tote

Nach Nigeria hat sich das gefährliche Lassafieber nun auch in Liberia ausgebreitet. Seit Anfang des Jahres seien 12 Menschen an der Viruserkrankung gestorben, sagte am Freitag der Leiter der nationalen Gesundheitsbehörde, Tolbert Nyenswah, im staatlichen Radio. 28 Fälle habe es insgesamt in dem westafrikanischen Land gegeben.

Nach Nigeria hat sich das gefährliche Lassafieber nun auch in Liberia ausgebreitet.
Nach Nigeria hat sich das gefährliche Lassafieber nun auch in Liberia ausgebreitet. - Foto: © shutterstock

stol