Freitag, 12. Juli 2019

„Gefahren rund um die Rückkehr des Wolfs werden verharmlost“

Für ein wolfsfreies Nord-, Ost- und Südtirol setzt sich der österreichische Nationalratsabgeordnete und Forum-Land-Obmann Hermann Gahr bereits seit Jahren ein. Dazu hat er auch 2 Petitionen im österreichischen Parlament eingebracht. Er sagt klar und deutlich: Die Rückkehr der Wölfe wird unterschätzt, verharmlost, und die wirklichen Folgen werden verschwiegen. Am Wochenende liegt dem Tagblatt „Dolomiten“ eine Wolf-Beilage bei.

Badge Local
Foto: © shutterstock

stol