Donnerstag, 19. März 2020

Gefahrguteinsatz am Brenner verläuft glimpflich

Die Freiwillige Feuerwehr von Gossensass und Sterzing sind am Mittwochabend zu einem Gefahrguteinsatz am Brenner ausgerückt.

Die Wehrleute wurden am Mittwochabend zu einem Gefahrguteinsatz am Bahnhof Brenner gerufen.
Badge Local
Die Wehrleute wurden am Mittwochabend zu einem Gefahrguteinsatz am Bahnhof Brenner gerufen. - Foto: © FFW Gossensass
Die Alarmierung erreichte die Wehrleute kurz vor 20 Uhr: Am Bahnhof Brenner war starker chemischer Geruch vernommen worden.

Die Feuerwehren führten eine Erkundung und Messung bei den Zugwaggons durch. Der Geruch ging von einem Waggon aus, der Butylacrylat geladen hatte.

Wie die Feuerwehr Gossensass berichtet, war die Ursache für den Geruch vermutlich eine kleine Menge des chemischen Stoffs, die beim Entleeren verschüttet worden war.

Auch das Weiße Kreuz und die Bahnpolizei waren vor Ort.

#Infointervento: VVF Colle Isarco -18.03.20 - 19:57 - intervento sostanze pericolose alla stazione di Brennero per...

Pubblicato da Landesfeuerwehrverband Südtirol su Mercoledì 18 marzo 2020

liz