Montag, 27. Juli 2020

Geheimdienst: Anschlag in Moskau vereitelt

Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat nach eigener Darstellung einen Terroranschlag in der russischen Hauptstadt vereitelt und einen Verdächtigen getötet.

Die Einsatzkräfte erschossen den Verdächtigen (Symbolbild).
Die Einsatzkräfte erschossen den Verdächtigen (Symbolbild). - Foto: © shutterstock

dpa

Alle Meldungen zu: