Freitag, 5. August 2022

Geiselsberg teilweise von der Außenwelt abgeschnitten

Derzeit zieht eine heftige Gewitterfront durch das Land. Geiselsberg bei Olang ist teilweise von der Außenwelt abgeschnitten. Auch in Antholz haben die Gewitter zu Vermurungen geführt.

In Antholz haben die Gewitter zu Vermurungen geführt. - Video: stol

Wie erwartet ziehen seit Freitagnachmittag heftige Gewitter durch das Land. Zahlreiche Feuerwehren sind im Einsatz – vor allem im Wipptal und im Pustertal.

In Pflersch im Wipptal wurden bereits Straßen vermurt und überschwemmt. Die Wehrleute versuchen die Situation in den Griff zu bekommen. Hier lesen Sie mehr dazu.

Auch in den anderen Landesteilen gab es Unwetter. Vor allem im Pustertal sind mehrere Feuerwehren im Einsatz. Die Olanger Fraktion Geiselsberg ist teilweise von der Außenwelt abgeschnitten.


Hier ein Video von der Überschwemmung am Antholzer See:



Ein Bach reißt bei Gassl in Olang ein Brücke mit:



Auch St. Vigil/Enneberg ist am Freitagnachmittag von einem schweren Unwetter heimgesucht worden. Die Straßen in dem Tourismusort standen teilweise unter Wasser. Hier das Video:


sor

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen
Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden