Samstag, 11. September 2021

Wiener Paar fährt mit „geklontem“ Carabinieri-Auto nach Italien – Anzeige

Unglaublich, aber wahr: Ein Wiener Ehepaar ist in Tarvis angezeigt worden, weil es an Bord eines „geklonten“ Carabinieri-Wagens nach Italien gereist war. Das Auto mit Wiener Kennnzeichen wurde von einer Carabinieri-Patrouille in Tarvis in der Nähe des Stadtzentrums angehalten.

Das Fahrzeug des Paares war leicht mit einem echten Carabinieri-Fahrzeug zu verwechseln. - Foto: © Carabinieri Udine









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by