Donnerstag, 30. April 2020

Gelebte Solidarität: Weißes Kreuz hilft in Seniorenheimen aus

Landesrätin Deeg dankt den freiwilligen Helfern des Weißen Kreuzes für ihre Unterstützung in mehreren Seniorenwohnheimen Südtirols: „Die helfenden Hände haben eine wichtige Entlastung gebracht“, sagt Waltraud Deeg.

Die Helfer des Weißen Kreuzes haben den Mitarbeitern der Seniorenwohnheime eine wichtige Entlastung gebracht.
Badge Local
Die Helfer des Weißen Kreuzes haben den Mitarbeitern der Seniorenwohnheime eine wichtige Entlastung gebracht. - Foto: © Landesrettungsverein Weißes Kreuz
50 Helfer des Weißen Kreuzes haben in den vergangenen Wochen 9 Seniorenwohnheime in Südtirol unterstützt. Dabei halfen die Weiß-Kreuzler sowohl bei kleineren Pflegetätigkeiten mit, es ging aber darum mit den Heimbewohnern ins Gespräch zu kommen und ihnen Gesellschaft zu leisten.


„Das Weiße Kreuz leistet bereits zu 'Normalzeiten' einen wichtigen, unabdingbaren Dienst. Umso schöner ist es zu sehen, dass in Krisenzeiten sogar über die 'normale' Leistung hinausgegangen wird und Solidarität gelebt wird. Durch die helfenden Hände vom Weißen Kreuz konnten die Seniorenwohnheime und ihre Mitarbeiter eine Entlastung in schweren Zeiten erfahren. Dafür danke ich allen Beteiligten“, betont Soziallandesrätin Waltraud Deeg.


stol