Montag, 11. Mai 2020

Gemeinde Bozen: Halbe Gebühr für öffentliche Flächen

Infolge des Corona-Notstandes hat der Bozner Stadtrat am Montag beschlossen, die Gebühr für die Besetzung öffentlicher Flächen für das Jahr 2020 für Gastbetriebe um 50 Prozent zu senken.

Für die Zeit des Lockdowns sollen die Gebühren ganz entfallen. - Foto: © pir









ansa

Alle Meldungen zu: