Freitag, 16. Oktober 2020

Gemeinde Bozen: Regierungsprogramm unterzeichnet

Die Weichen für die neue Amtsperiode sind gestellt. Bozens alter und neuer Bürgermeister Renzo Caramaschi hat am Freitagvormittag gemeinsam mit den Vertretern seiner Regierungskoalition das neue Koalitionsprogramm unterschrieben, an dem sich die Arbeit der Stadtregierung in den nächsten 5 Jahren orientieren wird.

Bozens alter und neuer Bürgermeister Renzo Caramaschi hat am Freitagvormittag gemeinsam mit den Vertretern seiner Regierungskoalition das neue Koalitionsprogramm unterschrieben.
Badge Local
Bozens alter und neuer Bürgermeister Renzo Caramaschi hat am Freitagvormittag gemeinsam mit den Vertretern seiner Regierungskoalition das neue Koalitionsprogramm unterschrieben. - Foto: © DLife
Schon nächste Woche wird der Gemeinderat über das Arbeitsprogramm der künftigen Regierungskoalition aus SVP, PD, Grüne, Bürgerliste mit Caramaschi und Io sto con Bolzano befinden.

Die erste Sitzung des neu gewählten Gemeinderates ist für kommenden Dienstag, 20. Oktober, anberaumt. Dann werden die neuen Gemeinderatsmitglieder offiziell ihr Amt antreten. Auf der Tagesordnung steht neben der Feststellung der Wählbarkeit der Gemeinderatsmitglieder auch die Vereidigung des Bürgermeisters und die Wahl des Gemeinderatspräsidiums.

Anschließend wird Bürgermeister Caramaschi das neue Koalitionsprogramm vorstellen und dem Gemeinderat seinen Vorschlag für die künftige Ressortverteilung und die Zusammensetzung des neuen Stadtrats zur Genehmigung unterbreiten.

Die nächsten Gemeinderatssitzungen sind für den 22., 27. und 29. Oktober anberaumt. Sitzungsbeginn ist um 18.00 Uhr. Die Sitzungen finden im Festsaal des Rathauses statt.

stol