Mittwoch, 28. August 2019

Generalvikar Runggaldier übernimmt Amtsgeschäfte von Michele Tomasi

Generalvikar Eugen Runggaldier wird bis auf Weiteres die Amtsgeschäfte des Bischofsvikars für den Klerus, Michele Tomasi, übernehmen. Don Tomasi scheidet nach seiner Ernennung zum Bischof von Treviso aus dem Dienst der Diözese Bozen-Brixen aus.

Generalvikar Eugen Runggaldier (l.) übernimmt die Amtsgeschäfte von Bischofsvikar Michele Tomasi (M.), im Bild mit Bischof Ivo Muser. - Foto: Diözese Bozen-Brixen
Badge Local
Generalvikar Eugen Runggaldier (l.) übernimmt die Amtsgeschäfte von Bischofsvikar Michele Tomasi (M.), im Bild mit Bischof Ivo Muser. - Foto: Diözese Bozen-Brixen

Der Bischofsvikar für den Klerus Michele Tomasi wird nach seiner Ernennung zum Bischof von Treviso und mit der Bischofsweihe am 14. September nicht mehr für die Diözese tätig sein.

Seine Amtsgeschäfte übernimmt Generalvikar Eugen Runggaldier. Der Generalvikar wird dabei von 2 Assistenten unterstützt: Diözesanbischof Ivo Muser hat mit Wirkung vom 15. September Josef Knapp und Mario Gretter zu Assistenten des Generalvikars in Angelegenheiten des Klerus ernannt.

stol

stol