Donnerstag, 05. Februar 2015

Genitalverstümmelung: Mädchen auch in Südtirol betroffen

Am Welttag gegen weibliche Genitalverstümmelung (6. Februar) macht Chancengleichheitlandesrätin Martha Stocker auf diese Menschenrechtsverletzung an Frauen aufmerksam. Auch in Südtirol sind Mädchen aus Einwandererfamilien betroffen.

Auch in Südtirol sind Frauen von Genitalverstümmelung betroffen.
Auch in Südtirol sind Frauen von Genitalverstümmelung betroffen. - Foto: © STOL

stol