Montag, 01. Juli 2019

Genua: Neue Aufnahmen vom Einsturz der Morandi-Brücke

Nachdem am Freitag die Morandi-Brücke in Genua gesprengt wurde, sind neue Aufnahmen vom verheerenden Unglück am 14. August 2018 aufgetaucht.

Neue Aufnahmen zeigen den Brückeneinsturz. - Foto: Ansa
Neue Aufnahmen zeigen den Brückeneinsturz. - Foto: Ansa

Die Finanzpolizei von Genua hat Aufnahmen veröffentlicht, die den Moment des Einsturzes zeigen. Auf den Bildern ist zu sehen, mit welch einer Kraft die Brücke in sich zusammenstürzte. Auch Autos, die mit in die Tiefe gerissen werden, sind zu erkennen. Am 14. August jährt sich der Brückeneinsturz zum 1. Mal. 

Am Freitag war der letzte Teil der Morandi-Brücke erfolgreich gesprengt worden (STOL hat berichtet). 

Repubblica TV hat auf dem Youtube-Channel die Neuaufnahmen veröfentlicht.

Externen Inhalt öffnen

stol/jno

stol