Donnerstag, 04. Oktober 2018

Genua: Neue Videobilder vom Brückeneinsturz

Kürzlich ist eine Filmcollage von verschiedenen Videoüberwachungen auf der Videoplattform YouTube online gegangen: Sie zeigen den Brückeneinsturz in Genua am 14. August, der 43 Personen in den Tod riss.

Das, was von der Tragödie übrig geblieben ist.
Das, was von der Tragödie übrig geblieben ist. - Foto: © APA/AFP

stol