Donnerstag, 16. August 2018

Genua-Tragödie: Oettinger weist Vorwürfe aus Italien zurück

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger hat Vorwürfe aus Italien wegen der Brücken-Katastrophe von Genua zurückgewiesen. „Es ist sehr menschlich, einen Schuldigen zu suchen, wenn ein schreckliches Unglück wie in Genua passiert“, schrieb der CDU-Politiker am Donnerstag auf Twitter. „Trotzdem gut, sich die Fakten anzuschauen.“

Günther Oettinger hat Vorwürfe aus Italien wegen der Brücken-Katastrophe von Genua zurückgewiesen.
Günther Oettinger hat Vorwürfe aus Italien wegen der Brücken-Katastrophe von Genua zurückgewiesen. - Foto: © APA/AFP

stol