Montag, 20. August 2018

Genua: Verdächtige Geräusche – Neue Bleibe für Familien

Nach der Brücken-Katastrophe sucht Genua den Weg zurück in die Normalität. Erste Familien bekommen eine neue Bleibe. Andere dürfen nicht mal mehr in ihre Wohnungen, um persönliche Gegenstände zu holen: Die Brücke knarzt.

Bereits seit Februar war bekannt, dass betonverkleidete Schrägseile von Rost befallen waren. - Foto: Ansa
Bereits seit Februar war bekannt, dass betonverkleidete Schrägseile von Rost befallen waren. - Foto: Ansa

stol