Freitag, 22. Juni 2012

Geo-Tag der Artenvielfalt: 50 Experten erforschen das hinterste Ridnauntal

Am 30. Juni tummeln sich 50 Experten aus Süd-und Osttirol in den Wiesen und Wäldern des hintersten Ridnauntals: Ziel dabei ist es, so viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten wie möglich nachzuweisen. Anlass dafür ist der Geo-Tag der Artenvielfalt.

stol