Freitag, 03. Januar 2014

Gerettete sollen jetzt Retter retten

Einen Tag nach ihrer erfolgreichen Rettungsaktion in der Antarktis sind die Helfer selbst in Schwierigkeiten geraten: Der chinesische Eisbrecher „Snow Dragon“ stecke im Packeis fest, berichtete die australische Seesicherheitsbehörde (Amsa) am Freitag.

stol