Samstag, 24. April 2010

Gericht: Gefälschte Arbeitsverträge verkauft – Haft für Betrug

26.000 Euro sollen Roberto Battisti und Christian Unterhauser mit gefälschten Arbeitsverträgen verdient haben, die sie Nicht-EU-Bürgern für deren Familienangehörige „beschafft“ hatten. Richterin Carla Scheidle verurteilte gestern Ersteren zu zwei, Letzteren zu einem Jahr bedingter Haft wegen Betrugs.

stol