Sonntag, 28. Juni 2015

Germanwings-Unglück: Lufthansa will über Entschädigungen informieren

Die Lufthansa will die Angehörigen der Germanwings-Absturzopfer in Kürze über die Höhe ihrer Entschädigungszahlungen informieren.

Foto: © APA/EPA

Dies werde Anfang der Woche geschehen, sagte ein Lufthansa-Sprecher am Sonntagmorgen und bestätigte damit einen Bericht der „Bild am Sonntag“.

Als Soforthilfe hatte Lufthansa zunächst 50 000 Euro pro Opfer an die Angehörigen gezahlt.

Bei dem Germanwings-Unglück am 24. März kamen in den französischen Alpen alle 150 Menschen an Bord ums Leben.

Die meisten Opfer stammten aus Deutschland, darunter 16 Schüler aus Haltern am See.

dpa

stol