Dienstag, 24. April 2018

Geschäftiger Tag für die Bozner Carabinieri

Anzeigen, Festnahme, Verwarnungen: Der Dienstag war ein geschäftiger Tag für die Carabinieri der Landeshauptstadt.

Archivbild
Badge Local
Archivbild

So wurden mehr als 150 Fahrzeuge kontrolliert und etwa 280 Personalien aufgenommen.

3 Tunesier und ein Mann aus Libyen wurden wegen Drogenhandel angezeigt, sie hatten mehrere Dosierungen Marihuana und Kokain bei sich. 4 junge Südtiroler hingegen wurden als Konsumenten vermerkt.

Auch 2 Verhaftungen wurden am heutigen Dienstag durchgeführt: Gegen einen 24-jährigen Afghanen mit Wohnsitz in Bozen lag ein Haftbefehl wegen Körperverletzung vor, er muss 2 Jahre Haft absitzen. Gegen einen 20-jährigen Russen hingegen war ein europäischer Haftbefehl ausgeschrieben worden, für Straftaten, die er in Österreich begangen hatte.

stol

stol