Mittwoch, 02. Mai 2018

Geschichtsträchtige Auswilderung von Steinwild

Der 2. Mai 2018 geht ohne Zweifel in die Geschichte ein: Erstmals wurde am Mittwoch gezüchtetes Steinwild auf Südtiroler Boden ausgewildert. 2 Steingeißen und 2 Steinböcke aus dem Gehege des "Bunker-Mooseums" in Moos wurden in den Sarntaler Alpen in die Freiheit entlassen.

Der Steinbock mit Peilsender. Foto: fm
Badge Local
Der Steinbock mit Peilsender. Foto: fm

stol