Sonntag, 13. Juni 2021

Geschütteltes Baby in Wiener Spital gestorben

Ein in der Vorwoche in Wien-Liesing von seinem Vater geschütteltes und schwer verletztes Baby ist am Samstagabend im Spital gestorben.

Eltern bereits vor Tod in U-Haft genommen.
Eltern bereits vor Tod in U-Haft genommen. - Foto: © APA/HERBERT NEUBAUER / HERBERT NEUBAUER
Das teilte ein Sprecher des Wiener Gesundheitsverbunds auf Anfrage der APA am Sonntag mit. Über die Eltern des Kindes war bereits am Freitag U-Haft verhängt worden.

Der 31-jährige Vater soll das zweieinhalb Monate alte Kind nach Polizeiangaben am 4. Juni misshandelt haben, die 22-jährige Mutter habe die Tat beobachtet, aber nicht eingegriffen.

apa

Alle Meldungen zu: