Freitag, 4. Oktober 2019

Leiche in Kühltruhe: Mann will toten Freund abgelegt haben

Massiver Gestank hat am Donnerstag zur Auffindung einer Leiche in Wien-Floridsdorf geführt. Der stark verweste Körper war in einer abgeschalteten Kühltruhe in einem Keller eines Hauses in der Mengergasse deponiert. Der Mieter des Abteils gab bei der Einvernahme an, seinen verstorbenen Freund dort abgelegt zu haben, wie die Polizei am Freitag berichtetet.

Dieses Video ist für Abonnenten abspielbar

Eine Leiche wurden in Plastiksäcken in einer Kühltruhe in diesem Kellerabteil gefunden. - Video: stol









apa

Leaflet | © OpenStreetMap contributors
Use ctrl + wheel to zoom!