Sonntag, 29. November 2015

Gesteinigt, verbrannt, enthauptet: IS bestraft 53 Syrer mit dem Tod

Den Opfern wurde Homosexualität, Spionage, Hexerei, Ehebruch oder Abtrünnigkeit vom islamischen Glauben vorgeworfen. Mindestens 53 Menschen hat die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) seit Ende Oktober in Syrien mit dem Tode bestraft.

53 Menschen wurden in Syrien vom IS mit dem Tode bestraft.
53 Menschen wurden in Syrien vom IS mit dem Tode bestraft.

stol