Freitag, 24. November 2017

Gewalt gegen Frauen: Hinhören, hinschauen, ansprechen

Der Frauenmord in Milland vom August dieses Jahres hat gezeigt: Gewalt an Frauen – auch in seiner brutalsten Form – ist auch in Südtirol kein Tabu.

Gewalt an Frauen soll kein Tabuthema sein.
Badge Local
Gewalt an Frauen soll kein Tabuthema sein.

Um die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren starten die Sozialdienste der Bezirksgemeinschaft Eisacktal und die Kommission für Chancengleichheit Brixen heuer zum 5. Mal die Kampagne „Respekt ist unser tägliches Brot“.

Sie ruft anlässlich des Welttages gegen Gewalt an Frauen am 25. November zu Respekt und Gewaltfreiheit in den zwischenmenschlichen Beziehungen auf.

Neu ist heuer beispielsweise die Homepage www.respekt.bz.it und die Aktion „Mit Bierdeckeln gegen Gewalt“, an der sich Eisacktaler Gastronomiebetriebe beteiligen und mit der Bar-Besucher mit einem Augenzwinkern zum Nachdenken angeregt werden sollen.

D/ive

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol