Montag, 20. April 2015

Gewalt, Raub und Einbrüche: Zwei Männer festgenommen

Polizei und Carabinieri verzeichnen weitere Erfolge im Kampf gegen die Gewalt und gegen die Einbrüche.

Badge Local
Foto: © STOL

Zwei Männer wurden festgenommen: Abdelilah Jarrar (19) und Amine Smaili (19), beide aus Marokko, und beide in Bozen ansässig.

Jarrar soll Anfang April auf dem Obstmarkt in Bozen einen jungen Bozner grundlos mit zwei Gläsern im Gesicht verletzt haben.

Der Bozner erlitt dabei tiefe Schnittwunden. Anschließend soll Jarrar geflüchtet sein.

Die gleiche Straftat soll Jarrar auch am 1. Jänner begangen haben. Er soll auf dem Verdiplatz einen jungen Burschen ebenfalls Schnittwunden zugefügt haben.

Smaili wiederum soll am 28. März versucht haben bei einer nächtlichen Einbruchstour in Bozen in zwei Apotheken einzudringen – in Don Bosco und in der Puccinistraße. Drei Tage später hat Smaili angeblich in der Walther-Galerie in Bozen einen jungen Burschen, der ein iPhone hatte, beraubt und verletzt.  

Beide Männer waren bereits vor diesen Straftaten polizeibekannt. Die Ermittlungen koordinierte Staatsanwalt Markus Mayr.

hof

stol