Dienstag, 05. Mai 2020

Gewaltexzess bei Sex-Date in Wiener Hotel: Nur 960 Euro Geldstrafe für Täter

Ein 22-jähriger Mann ist am Dienstag am Landesgericht für Strafsachen wegen eines Gewaltexzesses bei einem Sex-Date in einem Wiener Hotel zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Die Staatsanwältin hatte dem gebürtigen Serben versuchten Mord zur Last gelegt. Die Anklage wurde von den Geschworenen einstimmig verworfen, der Mann wegen Körperverletzung (Paragraf 83 Absatz 1 StGB) schuldig erkannt.

Erste Schwurverhandlung seit Ausbruch der Corona-Pandemie.
Erste Schwurverhandlung seit Ausbruch der Corona-Pandemie. - Foto: © APA (Archiv) / HANS PUNZ

apa

Alle Meldungen zu: