Mittwoch, 01. September 2010

Gewinnbeteiligung für Standortgemeinden: Verhandlungen in Endrunde

Fünfzig Jahre nachdem der Staat die Südtiroler Wasserressourcen für die Stromproduktion in Beschlag genommen hat, wollen auch die Standortgemeinden an der Wertschöpfung beteiligt werden.

stol