Samstag, 16. Dezember 2017

Giovanni Pietro Dal Toso zum Erzbischof geweiht

Am Samstag wurde der Südtiroler Priester Giovanni Pietro Dal Toso im Petersdom durch Kurienkardinal Fernando Filoni zum Erzbischof geweiht. Mitkonsekratoren waren Bischof Ivo Muser und Kurienkardinal Paul Josef Cordes. Rund 30 Pilger aus Südtirol haben an der Bischofsweihe im Vatikan teilgenommen.

Foto: Diözese Bozen-Brixen
Badge Local
Foto: Diözese Bozen-Brixen

Giovanni Pietro Dal Toso wird als Erzbischof bei der Kongregation für die Evangelisierung der Völker und als Präsident der Päpstlichen Missionswerke in Rom arbeiten. Die Kongregation für die Evangelisierung der Völker leitet und koordiniert die missionarische Tätigkeit der Kirche.

Zu ihren Aufgaben gehören auch die Weckung von geistlichen Berufungen in den Missionsländern sowie der Aufbau lokaler kirchlicher Strukturen. Sie sammelt auch materielle Hilfsmittel für die Missionstätigkeit. Zur Kongregation gehört auch das Leitungsgremium der „Päpstlichen Missionswerke“.

Zu ihren Aufgaben gehören die Förderung des Missionsbewusstseins und des Bewusstseins für die Weltkirche sowie die materielle Unterstützung der Missionsarbeit.

stol

stol