Dienstag, 23. Mai 2017

Giro d'Italia: Mehrere Busverbindungen entfallen

Wegen des Giro d’Italia gibt es beim Rennen in Südtirol Einschränkungen und Verzögerungen bei einigen öffentlichen Busverbindungen auf den betroffenen Strecken.

Der Giro d'Italia tourt durch Südtirol und bringt Veränderungen im öffentlichen Nahverkehr mit sich.
Badge Local
Der Giro d'Italia tourt durch Südtirol und bringt Veränderungen im öffentlichen Nahverkehr mit sich. - Foto: © STOL

Aufgrund der Straßensperren für das Radrennen Giro d’Italia müssen die Fahrgäste heute und in den kommenden Tagen mit Einschränkungen und Verzögerungen bei einigen öffentlichen Busverbindungen auf den Straßenabschnitten, die vom Rennen betroffen sind.

Betroffen sind diese Linien:

Dienstag, 23. Mai / 16. Etappe: Rovetta – Stilfserjoch – Umbraipass – Bormio:
Bei der Buslinie 271 entfallen nachmittags zwischen 13 und 16 Uhr die Fahrten auf der Strecke Trafoi – Spondinig – Mals. Dasselbe gilt für die Schweizer Buslinie 811 zwischen Müstair und Mals zw. 14 und 17 Uhr.

Mittwoch 24. Mai / 17. Etappe  Tirano – Cavalese Canazei:
Bei der  Buslinie 180 auf der Strecke Birchabruck – Pera di Fassa entfallen Fahrten im Zeitraum zwischen 14 und 18 Uhr;  auf der Linie 140 auf der Strecke Auer – Cavalese entfallen Fahrten zwischen 12 und 18 Uhr.

Donnerstag 25. Mai / 18 Etappe Moena – Pordoijoch – Valparolapass – Grödnerjoch – Panidersattel – St. Ulrich:
Am Donnerstag, 25. Mai, nachmittags, sind gleich mehrere Busverbindungen betroffen; auch auf diesen Linien ist mit dem Ausfall von Fahrten bzw. mit Verzögerungen zu rechnen:

Linie 465 Saré – Corvara
Linie 460 Bruneck – Corvara
Linie 350 Gröden – Waidbruck – Bozen/Brixen
Linie 351 St. Ulrich – Lajen – Klausen
Linie 355 St. Ulrich – St. Jakob / Pufels
Linie 356 Ortsbus St. Ulrich
Linie 170 St. Ulrich – Kastelruth – Bozen
Linie 171 Brixen – Waidbruck – Kastelruth – Seis

Freitag 26. Mai /  19. Etappe Innichen – Kreuzbergpass – Piancavallo:
Die Strecke Innichen – Kreuzberpass – S. Stefano ist am Vormittag für den Verkehr gesperrt. Betroffen sind hier die Buslinien 440 Innichen – S. Stefano, 446 Toblach – Innichen – Kreuzbergpass und 447 Innichen - Sillian

LPA/stol

stol