Mittwoch, 02. September 2015

Glück im Unglück in Graun: Auto überschlägt sich

Zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend auf der Vinschger Staatstraße bei Graun gekommen. Ein 71-jähriger Lenker hatte die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Dieses überschlug sich nach einem Crash.

Zum Unfall kam es bei den Galerien von Graun. - Foto: ww
Badge Local
Zum Unfall kam es bei den Galerien von Graun. - Foto: ww

Um 17 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Graun zu einem Einsatz bei den Galerien zwischen Graun und St. Valentin auf der Haide gerufen. Ein Auto hatte sich überschlagen.

Vor Ort stellten die Helfer fest, "dass ein älterer Herr die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte", berichtet Roland Stecher, Einsatzleiter und Vizekommandant der FFW Graun, die mit sieben Mann zum Einsatz ausgerückt war. 

Der Fiat des Seniors aus Matsch war auf die anderer Straßenseite geraten und dort mit einem entgegenkommenden Pkw kollidiert. In der Folge überschlug sich der Wagen des 71-Jährigen.

 

Der Wagen hatte sich überschlagen. - Foto: ww

Das Weiße Kreuz Oberland kümmerte sich um den Verunfallten. Er hatte sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zugezogen und wurde in Schlanderser Krankenhaus gebracht. 

"Die Aufräumarbeiten dauerten bis 18.30 Uhr, dann konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden", berichtet Stecher. Im Einsatz standen auch die Carabinieri von Schlanders und der Landesstraßendienst.

stol/ker

stol