Donnerstag, 10. Oktober 2019

Glurnser Bauer stürzt von Apfelbaum

Mittelschwer verletzt hat sich ein 74-jähriger Landwirt in Glurns. Der Seniorbauer stürzte am Donnerstag bei der Apfelernte von einem Baum.

Die Apfelernte endete für einen Bauer im Krankenhaus.
Badge Local
Die Apfelernte endete für einen Bauer im Krankenhaus. - Foto: © D

Die Apfelernte ist in vollem Gange. Für einen Glurnser Bauern endete der Erntetag am Donnerstag im Schlanderser Krankenhaus.

Der 74-jährige Landwirt war ersten Erhebungen zufolge auf einer Obstwiese in Glurns mit der Apfelernte beschäftigt, als er von einem Baum stürzte.

Dabei verletzte sich der Einheimische mittelschwer. Das Weiße Kreuz Prad kümmerte sich um die Erstversorgung des Verletzten und brachte ihn anschließend ins Krankenhaus nach Schlanders.

am