Mittwoch, 25. März 2020

Gratis Brautkleider für Ärztinnen, Krankenschwestern und Putzpersonal

Für eine wundervolle Geste sorgt Pronovias: Für alle Frauen, die im Gesundheitsdienst an vorderster Front gegen das Coronavirus kämpfen, verschenkt das in Spanien ansässige Brautmodenlabel ein Brautkleid.

Das Brautmodelabel Pronovias ist äußerst beliebt.
Das Brautmodelabel Pronovias ist äußerst beliebt. - Foto: © shutterstock
Die Aktion startete bereits im Januar in China und wird nun auf andere Länder ausgeweitet, darunter auch Italien. Damit will das Unternehmen den Menschen, die zur Bewältigung dieser Krise alles geben, etwas zurückgeben.

Alessandra Rinaudo, künstlerische Leiterin von Pronovias, stellte dafür die „The Heroes Collection“ zusammen. In einem auf Instagram veröffentlichten Beitrag schreibt das Unternehmen: „Um ihr außergewöhnliches und selbstloses Engagement zu feiern, bietet die Pronovias Group zukünftigen Bräuten im Krankenhausdienst gratis Brautkleider an. Die Heroes Collection ist bis zum 31. August 2020 in ausgewählten Flagship-Stores erhältlich.“ Solche Stores gibt es in Italien in Rom und in Mailand.



Die Kollektionen von Pronovias sind Jahr für Jahr sehr beliebt, allerdings nicht gerade günstig. Umso schöner, dass das Label so all den Ärztinnen, Krankenschwestern und Putzpersonal danken möchte.

Alle Artikel sowie die Übersichtskarten der Lage in Südtirol, in Italien und weltweit mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

mat