Sonntag, 28. Februar 2021

Greenpeace wirft Israel Versäumnisse bei Ölkatastrophe vor

Greenpeace hat Israels Regierung schwere Versäumnisse im Zusammenhang mit der Ölverschmutzung an den Stränden des Landes vorgeworfen. Die Umweltschutzorganisation veröffentlichte am Sonntag Satellitenbilder, die zehn große Ölteppiche eine Woche vor der Katastrophe vor der Küste Israels und im östlichen Mittelmeer zeigen sollen.

Katastrophe hätte womöglich verhindert werden können. - Foto: © APA (AFP) / MENAHEM KAHANA









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen