Dienstag, 20. September 2016

Griechenland: 2000 Jahre altes Skelett entdeckt

In einem antiken Schiffswrack im Mittelmeer haben Archäologen ein rund 2000 Jahre altes Skelett entdeckt. Die menschlichen Überreste seien Ende August vor der griechischen Insel Antikythera gefunden worden, berichtete das Wissenschaftsmagazin „Nature“.

Skelettfunde im Meer sind äußerst selten, meistens werden die Leichen weggespült oder von Fischen gefressen.
Skelettfunde im Meer sind äußerst selten, meistens werden die Leichen weggespült oder von Fischen gefressen. - Foto: © shutterstock

stol