Sonntag, 17. Juli 2016

Gröden: 2 Bergsteiger gerettet

Zu einer Hubschrauberbergung ist es am Samstagabend noch vor Einbruch der Dunkelheit in Gröden gekommen.

Einsatz für den Rettungshubschrauber Pelikan 2.
Badge Local
Einsatz für den Rettungshubschrauber Pelikan 2.

Laut ersten Informationen waren 2 österreichische Bergsteiger dabei den Innerkoflerturm in der Langkofelgruppe im Gemeindegebiet von Wolkenstein zu besteigen.

Beim Abstieg über den Normalweg wurden sie von einem Steinschlag erfasst. Die Kletterer blieben glücklicherweise unverletzt, jedoch wurden die Seile stark beschädigt. Ein weiteres Abseilen wäre nicht mehr möglich gewesen.

In Folge dessen haben Sie kurz vor 20.00 Uhr um Rettung bei der Landesnotrufzentrale gebeten. Sofort startete der Landerettungshubschrauber Pelikan 2 in Brixen.

In Gröden wurde ein Rettungsmann des Bergrettungsdienstes Gröden an Bord genommen und zum Einsatzort geflogen. Die beiden Kletterer wurden dann mittels Seilwinde unverletzt aus der Wand geholt und sicher ins Tal geflogen.

stol/pas

stol