Dienstag, 08. Januar 2019

Gröden: 4 Verletzte nach Verkehrsunfall

Am Dienstagnachmittag ist es im Gemeindegebiet Wolkenstein zu einem Verkehrsunfall mit mehrerern Verletzten gekommen.

Foto: FFW Wolkenstein
Badge Local
Foto: FFW Wolkenstein

Gegen 14.30 Uhr wurde ein Auto, das von Plan de Gralba in Richtung Plan fuhr, aus noch nicht geklärten Gründen auf der Höhe der sogenannten „Raida da Merch“ von einem anderen Auto seitlich gerammt.

Dabei wurden alle 4 russische Insassen, 2 Erwachsene und 2 Kinder, verletzt. Sie wurden mit leichten Verletzungen von 2 Rettungsfahrzeugen des Weißen Kreuzes Gröden ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz war auch die Freiwillige Feuerwehr von Wolkenstein, die den Verkehr regelte und sich um die Aufräumungsarbeiten kümmerte. Beide Autos wurden abgeschleppt. Die Carabinieri ermitteln zum Unfallhergang.

stol/pas

stol