Dienstag, 18. Dezember 2018

Gröden: 87-Jähriger von Pkw erfasst

Bei einem Unfall in Wolkenstein am Dienstagnachmittag hat sich ein 87-jähriger Einheimischer erheblich verletzt.

Das Weiße Kreuz Gröden kümmerte sich um die Erstversorgung (Archivbild).
Badge Local
Das Weiße Kreuz Gröden kümmerte sich um die Erstversorgung (Archivbild). - Foto: © D

Der Mann wurde gegen 14.30 Uhr von einem Pkw auf der Straße erfasst und zu Boden geschleudert. 

Der Mannschaftsarzt der österreichischen Ski-Damen, der kurz darauf zufällig zum Unfall gestoßen ist, übernahm zusammen mit den Sanitätern vom Weißen Kreuz Gröden die Erstversorgung. Wenig später kam auch Ärztin Dr. Cordula Weber zufällig vorbei und half bei der Erstversorgung des Verletzten. Der 87-jährige Grödner hatte sich mittelschwere Verletzungen zugezogen. 

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Bozner Krankenhaus geflogen. 

Die Straßenpolizei von Brixen und die Gemeindepolizei von St. Christina hat die Erhebungen zum Unfall aufgenommen. 

stol 

stol